Granitpreise
Graniteland.de » Naturstein Fachinfos » Naturstein Zuhause » Granitpreise »

Granitpreise

Es gibt weltweit hunderte Granitsorten und jeder dieser Granitsteine kommt aus einem anderen Steinbruch, ist unterschiedlich schwierig abzubauen und zu bearbeiten. Einige Granite können in großen Mengen gefördert werden, während andere nur sehr umständlich und in geringen Mengen abgebaut werden können.

All diese Gegebenheiten haben einen Einfluss auf den Preis von Granit. Besonders exklusive Granitsteine stammen oft aus schwer zugänglichen Gegenden und werden über Straßen transportiert die nur zu bestimmten Zeiten des Jahres mit großen LKW passierbar sind.

Bearbeitungkosten von Granit

Neben diesen geografischen Einflüssen bestimmen auch die Eigenheiten eines Granits den Preis. Granitstein ist ein besonders harter Naturstein und entsprechend aufwendig zu sägen und zu polieren. Jedoch sind nicht alle Granitsteine gleich hart, dies ist abhängig vom Quarzanteil (mindestens 20% bei Granit) und anderen Faktoren.

Besonders harte Granite und granitähnliche Natursteine, sind wesentlich aufwenidiger bei der Bearbeitung, und dementsprechend teuer ist der Granit als Endprodukt.

Mehr zum Autoren von Granitpreise
Der Naturstein im Hintergrund ist Rasotica aus Kroatien.
RUN 0.048 MEM 4,060 SYS 0 0.01 0