Granitsorten-Übersicht
Graniteland.de » Naturstein Fachinfos » Naturstein Zuhause » Granitsorten-Übersicht »

Granitsorten-Übersicht

Es gibt weltweit tausende Granitsorten, die abgebaut werden und als dekoratives Baumaterial verwendet werden. Darüber hinaus werden im Handel auch viele Hartgesteine unter der Bezeichnung Granit zusammengefasst, die im wissenschaftlichen Sinne eigentlich keine Granite sind.

Qualität von Granitsorten

All diese Granitsorten haben ähnliche Eigenschaften und sind vergleichbar in Haltbarkeit und chemischer Stabilität. Qualitätsunterschiede zwischen Granitsorten entstehen insbesondere während der Granitherstellung.

So benutzen einige wenige Steinbruchbetreiber zum Abbau ihres Granits weiterhin Sprengstoffe, der jedoch das umliegende Granitgestein beschädigen kann. Diese Granitsorten fallen durch mikroskopisch kleine Risse im Gestein auf. Diese Haarrisse werden dann mit Kunstharzen verklebt um den Naturstein wieder haltbar zu machen.

Sichtbare Qualitätsunterschiede entstehen auch, wenn eine Granitsorte poliert wird. Hier sollten keine sichtbaren Kratzer der Polierscheiben im Granit zurückbleiben.

Granitsorten nach Farben

Fast alle Granitsorten bestehen aus mehr als einer Farbe, denn als Konglomeratgestein sind Granitsteine aus verschiedenen Steinarten zusammengesetzt. Daher lassen sich Granite im Wohnbereich besonders gut mit anderen kombinieren. Einige Beispiele für Granitfarben sind:

Granitsorten nach Preis

Die sehr unterschiedlichen Preise von Granitsorten kommen durch zwei Faktoren zustande. Zum Einen ist der Abbau jeder Granitsorte unterschiedlich aufwendig, denn viele Granitsteinbrüche liegen in schwer zugänglichen Gegenden, müssen zunächst erschlossen werden, Straßen sind teilweise nicht vorhanden oder können zum Transport der schweren Granitblöcke nur eingeschränkt genutzt werden.

Zum Anderen ist auch das Sägen und Polieren der Granitplatten unterschiedlich anspruchsvoll, abhängig von der Granitsorte. Besonders harte Granitarten beanspruchen die Werkzeuge stärker, wohingegen brüchige Granitsorten mehr unbrauchbare Abfälle mit sich bringen.

Preise von Granitsorten schwanken daher stark zwischen einigen wenigen Euro für eine Granitbodenfliese im Baumarkt um die Ecke, bis hin zu vielen hundert Euro für seltene und farblich besonders gefragte Granitsorten.

Mehr zum Autoren von Granitsorten-Übersicht
Der Naturstein im Hintergrund ist Rustic Slate aus Indien.
RUN 0.072 MEM 4,095 SYS 0.01 0.02 0